370Z Motor geht im Leerlauf aus

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Slider
Sonntagsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 18:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Slider »

Hi Leute,

Wollte hier mal kurz ein update posten.

Also habe meinen 370z zurück,

- Es wurden die Kündkerzen wechselt (was das problem nicht behoben hat)
- Es wurden der Nockenwellen Sensor getauscht von Links <-> Rechts
- Es wurde den Kurbelwellen Sensor getauscht was das problem behoben hatte.

Habe Ihn abgehohlt, und hatte eine woche keine Problem.
Nun stand er eine weile durch den Schnell, nun ging er mir gestern wieder aus an der Ampel, genau die gleichen syntome wie vorher.

Ich kann mir nicht vorstellen das der Sendor wieder einen defekt hat,
Kann es wirklich sein das der Motor ab und zu mal richtig freigeblasen werden muss ? (wie schaut es bei euch aus wenn Ihr Ihn nach der Winterpause wieder raushohlt ?)

Update: Ich auf seine anweisung zwei Nockenwellen sensoren bestellt, hoffe das das endlich ein ende hat.
Benutzeravatar
Shorty
Barista
Beiträge: 1811
Registriert: So 5. Nov 2006, 13:44
Wohnort: bei Kassel
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Shorty »

Habe selbst den 370 mit AGA und Berg Kats K&N Filter und vom Tino gechipt. Steht jeden Winter 4 Monate. Am 1. März wird er mit Starthilfe gestartet, sachte warm gefahren und dann gehts erstmal 100 km nochmal. Nun kommt die Frühjahrsinspektion mit Ölwechsel und dann gehts zur Sache bis November. Probleme hatte ich noch keine. Meiner ist j. 2016
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Shorty für den Beitrag:
Slider (Mi 27. Jan 2021, 18:41)
Benutzeravatar
ThomasZ
Forensupporter
Beiträge: 117
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von ThomasZ »

Habe meinen im letzten Jahr, Baujahr 2017, das Erstemal aus dem Winterschlaf 11-04 geweckt.
Batterie angeklemmt (Ruhespannung 12.0 Volt), Tür entriegelt, Fensterheber angelernt, Motor gestartet, 2 min laufen lassen, dabei die Uhrzeit
gestellt, dann warm gefahren.
Das wars, keine Probleme. Ich hoffe in diesem Jahr auf Wiederholung.

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag:
Shorty (Do 28. Jan 2021, 15:52)
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“