370Z Motor geht im Leerlauf aus

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von MD-60 »

Der Weg von dir zu Tino ist auch nicht so weit. Ich bin ihn schon mehrfach gefahren und habe es weiter. Ich denke Tino wird einer der wenigen sein der den Fehler relativ schnell findet und auch beseitigen kann. Wie gesagt hin und zurück an einem Tag sollte kein Problem sein, wenn du kein Zimmer findest wegen Covid 19. Ansonsten fährt auch noch Bus und Bahn, aber das musst du alles selbst entscheiden.
Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14194
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Georg »

Sehe ich auch so. Wenn ich hier lese was schon an Fahrerei und Zeit investiert wurde
hätte man den Weg zu Tino schon 3mal geschafft. Von der Zeit auf jeden Fall.
270 Km ist doch ein Witz.
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Mit Zug geht prima, man bekommt die Tickets recht günstig wenn man frühzeitig bucht. Ich habe meinen Z Montags zu Tino gebracht, mit Zug nach Hause und Freitag mit Zug zu Tino und meinen Z abgeholt weil ich auch kein Hotelzimmer buchen konnte. Oder fahr Morgens hin und Abends zurück, so mach ich es immer.

Ralf
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16729
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Reisender40 »

Wenn ich solche Probleme mit meiner Lady hätte, würde ich überhaupt nicht mehr länger darüber nachdenken, sondern
dort hinfahren, wo ich am Besten kompetente Hilfe bekomme.

Die Fahrt zu Tino ist doch echt kein Problem, habe ich von Bremen aus (350 Km) schon mehrfach gemacht,
Morgens hin, am Abend wieder zurück und die Lady dabei mal wieder schön frei gefahren. :grin:
Ist genau so wie Ralf, Michael und Georg schon geschrieben haben. :mdaumen2:
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Tipp von mir. Wenn du anhalten musst, versuche Gas zugeben soum die2000 u/min, Gang raus und mit linken Fuß bremsen . Wenn du mit linken Fuß bremsen kannst.

Ralf
Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von MD-60 »

Reisender40 hat geschrieben: Sa 5. Dez 2020, 06:55 Ist genau so wie Ralf und Georg schon geschrieben haben. :mdaumen2:
Ich bin ganz schön traurig, :mkrank: weil du mich vergessen hast. :mtraurig:
Nee, Spaß beiseite. Schön locker hinfahren und auf der Rückreise kann man's krachen lassen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Michael , ganz genau. :mapplaus: So mache ich es immer wenn ich bei Tino Veränderungen am Motor was verändert wurde. Bei Hinfahrt gemütlich fahren,wird Motor schön frei und Rückfahrt Sau raus lassen sofern es der Verkehr zulässt.

Ralf
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16729
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Reisender40 »

Reisender40 hat geschrieben: Sa 5. Dez 2020, 06:55 Die Fahrt zu Tino ist doch echt kein Problem, habe ich von Bremen aus (350 Km) schon mehrfach gemacht,
Morgens hin, am Abend wieder zurück und die Lady dabei mal wieder schön frei gefahren. :grin:
Ist genau so wie Ralf, Michael und Georg schon geschrieben haben. :mdaumen2:
Entschuldige Michael, du hast Recht und ich habe meinen Fehler gerne korrigiert :mtrinken:
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Man von Frankfurt bis Rheinberg sind es nur 270 km,sind hin und zurück 540 km ,die fahre ich noch auf einer A....backe runter. Also hin zu Tino.


Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralfburk für den Beitrag:
Reisender40 (So 6. Dez 2020, 18:33)
Slider
Sonntagsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 18:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Slider »

Die Fahr ist weniger das problem.

Ich habe noch bis Februar die Garantie von dem Händler, deswegen muss Ich das alles von Ihm absegnen lassen, da er die kosten übernehmen muss.

Aktuell habe Ich die Lady bei Ihm (Würzburg) stehen und sein Mechaniker schaut Sie sich an.

Aktueller stand soll sein das die Lichtmaschiene einen defekt hat. (verstehe ich nicht, da der Nissan Händler in Frankfurt die eigentlich geprüft hatte, uns sagte sie würde arbeiten.)

--
Mein Test:
Alles aus 12,26 Volt
Zündung an ohne Licht 12,23 Volt
Starten von alles aus mit Startknopf und gedrückter Kupplung 9,16 Volt für einen Moment.
Motor warm lauf Phase 14,1Volt abfallend -> bis 13,6V
Nach 10min auch 13,6 Volt und mit eingeschalteten Licht Radio und prima Klima schwankt es zwischen 13,6 und 13,3 Volt
--

Mal abwarten was dabei raus kommt.
Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von MD-60 »

Slider hat geschrieben: Mi 16. Dez 2020, 11:52 Die Fahr ist weniger das problem.

Ich habe noch bis Februar die Garantie von dem Händler, deswegen muss Ich das alles von Ihm absegnen lassen, da er die kosten übernehmen muss.
Wenn du noch Garantie hast, wo liegt dann das Problem. Stell ihm das Auto hin (was ja schon der Fall ist) und setz ihm eine Frist und fertig.
Wenn du freundlich bist gibst du ihm noch die Adresse von CTD.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MD-60 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Slider (Mi 16. Dez 2020, 12:10) • Reisender40 (Mi 16. Dez 2020, 18:00)
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Also noch Garantie, da würde ich den Z bei der Werkstatt stehen lassen bis die Fehler behoben haben und Mietwagen von denen nehmen aber umsonst. Ganz ehrlich da fragst du uns über Wochen statt Kiste gleich beim Händler stehen zulassen. keinplan


Ralf
Slider
Sonntagsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 18:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Slider »

Ralfburk hat geschrieben: Mi 16. Dez 2020, 13:48 Also noch Garantie, da würde ich den Z bei der Werkstatt stehen lassen bis die Fehler behoben haben und Mietwagen von denen nehmen aber umsonst. Ganz ehrlich da fragst du uns über Wochen statt Kiste gleich beim Händler stehen zulassen. keinplan


Ralf
Es gab eine kleine auseinandersetzung mit dem Händler bezüglich Gebrauchtwagen Garantie.
Da das nun geklärt ist schaut sein Mechaniker sich das an. (Da diese aber im Februar endet bin ich etwas unter Zeitdruck)

Nun ist bei der Überführung im Stau auch noch die Motor LED ~6mal blinkend an gegangen. (ging nach ca 1 min immer wieder aus)
Ich hatte leider meinen ODB2 dongel nicht dabei um zu schauen was das nun wieder war.
Ich habe Ihm das auch gleiche gesagt, aber bin mir nicht 100% sicher ob er sich das auch anschaut, oder einfach nur den Fehler löscht.
Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von MD-60 »

Du hast keinen Zeitdruck! Der Schaden ist doch innerhalb der Garantie aufgetreten und wurde von dir reklamiert oder nicht.
Lies bitte deinen Garantievertrag ob du oder der Händler gegenüber der Versicherung vorstellig werden muss oder kläre es ab. Setz dem Händler eine Frist bezüglich der Reparatur und zwar am besten schriftlich mit Gegenzeichnen einer Kopie oder mündlich unter Zeugen.
Sollte die Sache seinerseits ausarten, würde ich auch zum Anwalt gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MD-60 für den Beitrag:
Reisender40 (Mi 16. Dez 2020, 18:00)
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4228
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Motor geht im Leerlauf aus

Beitrag von Ralfburk »

Man achtet auf das Kleingedruckte , hier kann man den Händler/Versicherung mit eigenen Waffen noch mehr schlagen.

Ralf
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“