370Z - Winterschlaf

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Amselchef
Sonntagsfahrer
Beiträge: 33
Registriert: So 24. Jun 2012, 15:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Amselchef »

Ich habe mir eine Movendi Schutzdecke von der Firma AMS Auto GmbH in Hagen
gekauft. Damit bin ich sehr zufrieden.
Gruß Michael

Matjes71
Z-Cruiser
Beiträge: 369
Registriert: Do 6. Sep 2007, 20:55
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Matjes71 »

Fälligen Ölwechsel VOR oder NACH dem Winterschlaf ? :grin:

Benutzeravatar
RoadrunnerZ
Z-Cruiser
Beiträge: 376
Registriert: Do 13. Mär 2014, 18:48
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von RoadrunnerZ »

Matjes71 hat geschrieben:Fälligen Ölwechsel VOR oder NACH dem Winterschlaf ? :grin:
Danach.........

Benutzeravatar
rumtreiber
Schönwetterfahrer
Beiträge: 34
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 10:01
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von rumtreiber »

Meine ist von Mobilwerk,und bin zufrieden.
Grüßle
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (35.6 KiB) 8683 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rumtreiber für den Beitrag:
fabi.1991 (Di 24. Nov 2015, 12:39)

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

So meine Lady ruht :mnacht: nun bis 1.4.16 ,

Ralf

Benutzeravatar
Joel
Sonntagsfahrer
Beiträge: 99
Registriert: So 5. Apr 2015, 19:13
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Joel »

Mit vollem Tank in den Winterschlaf oder ist es egal wenn fast leer? :-?

Gruss Joel

Benutzeravatar
Heisenberg
Sonntagsfahrer
Beiträge: 49
Registriert: Do 5. Mär 2015, 21:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Heisenberg »

Irgendwo hier im Forum habe ich mal gelesen, dass es früher auf Grund der verbauten Blechtanks wichtig war, diese vor dem Winterschlaf aufzufüllen, da sich sonst Kondensat bilden kann.
Jetzt sind Plastiktanks verbaut, daher macht es keinen Unterschied ob voll oder leer.


PS: Hab den Beitrag gefunden aber das mit dem hierher zitieren funzt nicht :| http://www.my350z.info/viewtopic.php?f= ... nk#p267622

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Reisender40 »

Natürlich klappt das mit dem kopieren. :lol:
Fixelpehler hat geschrieben:
diego0201 hat geschrieben:habe einen peugeot 607 über eine woche abgestellt (mit fast leerem Tank) und das auch noch draußen
Seitdem spinnt er herum und ist im ECO-Modus (80 khm und Beschleunigung wie geschätzte 30PS)
"Wasser im Zylinder 5", "Abgasanlage defekt"
Kann sein, dass es damit zusammenhängt oder auch nicht.

Und das mit den Einspritzdüsen hab ich irgendwo gelesen, bin aber zu faul für euch das zu suchen ;)

Der Peugeot ist zwar nicht vergleichbar mit der Lady, trotzdem stelle ich kein Auto mehr mit leerem Tank ab.

:mrgreen:
da hat das eine aber mit dem anderen nix zu tun :-) das problem liegt dann woanders.das volltanken bezieht sich auf stahl/blech tanks...diese können, wenn die beschichtung im inneren defekt oder gar mangelhaft ist durchrosten...bei längerer standzeit wohl gemerkt...und kondenswasser das sich durch temperaturschwankungen bildet.
dein franzmann wird warscheinlich einen kunstofftank haben....bei dem wäre es dann völlige egal ob leer oder voll :-)
das wasser in der einspritzleiste stehen bleibt...und die düsen rosten halte ich mal für ein gaaaaanz grosses ammenmärchen :-) und bei wasser im zylinder würd ich mal auf ne defekte zylinderkopfdichtung tippen :-)

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Georg »

Heisenberg hat geschrieben:
Jetzt sind Plastiktanks verbaut, daher macht es keinen Unterschied ob voll oder leer.
Wo steht, dass der 370 einen Kunststofftank hat?
Der 350 hat keinen, sondern nur eine Beschichtung.

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

Ich tanke immer voll,Reifenluftdruck erhöhe ich auf 2,8 Bar,Batterieerhaltungsgerät angeschlossen,fertig.Am 1.4. wird er gestartet der Motor,bisher Null Probleme gehabt.

Ralf

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 2345
Registriert: So 6. Jul 2014, 20:48
Wohnort: Lohmar
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Cloud »

Ralfburk hat geschrieben:Ich tanke immer voll,Reifenluftdruck erhöhe ich auf 2,8 Bar,Batterieerhaltungsgerät angeschlossen,fertig.Am 1.4. wird er gestartet der Motor,bisher Null Probleme gehabt.

Ralf

mach ich beim motorrad ebenfalls, ebenfalls keine Probleme.

Sofern der Wagen nicht zuuuuu lange steht alles kein thema.

Benutzeravatar
SumJam
Forensupporter
Beiträge: 515
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 23:35
Wohnort: 77656 Offenburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von SumJam »

Ralfburk hat geschrieben:Ich tanke immer voll,Reifenluftdruck erhöhe ich auf 2,8 Bar,Batterieerhaltungsgerät angeschlossen,fertig.Am 1.4. wird er gestartet der Motor,bisher Null Probleme gehabt.

Ralf
ggf. die Sicherung (Zündung/Benzinpumpe) vor dem ersten Starten ziehen :!:

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Reisender40 »

Warum :?:

Eine kleine Erläuterung währe schon sinnvoll :wink:

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Georg »

Das haben wir doch hier schon ausreichend diskutiert. Hatte ich bei
den 350er auch vorgeschlagen.

Hängt damit zusammen, dass vor dem ersten Start nach dem Winter
erst einmal Öldruck aufgebaut wird.

Über die Notwendigkeit gingen die Meinungen aber auseinander.

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Reisender40 »

Jetzt wo du es schreibst erinnere ich mich :wink:

Trotzdem finde ich es durchaus angebracht, wenn
nicht nur so einen Satz heraus gehauen wird sondern
auch erläutert wird, warum das so sein soll.

Nicht jeder kennt die bereits stattgefundene Diskussion und fragt sich,
was damit gemeint ist :shock:

Gruß
Andreas

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“