370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
orpit
Z-Cruiser
Beiträge: 310
Registriert: Di 13. Okt 2009, 22:06
Wohnort: Dillingen/Saar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von orpit »

Hallo zusammen,

mal ne Frage an die Allgemeinheit.

Wie handhabt ihr das mit Öl beim Ölwechsel? Lasst ihr euch das Öl von der Werkstatt liefern und einfüllen oder bringt ihr selbst gekauftes Öl mit?

Ich denke weil das Öl in der Werkstatt in der Regel ein gutes Stück mehr kostet als wenn man es selbst irgendwo kauft.

Wieviel Öl geht eigentlich in den 370Z?

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Digger
Z-Driver
Beiträge: 552
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:41
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl für 370Z

Beitrag von Digger »

hi,

4,9 Liter mit Filterwechsel.

...was darf den deiner Meinung nach das Öl für die Lady kosten???

Gruß Harald

Benutzeravatar
orpit
Z-Cruiser
Beiträge: 310
Registriert: Di 13. Okt 2009, 22:06
Wohnort: Dillingen/Saar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl für 370Z

Beitrag von orpit »

Digger hat geschrieben:...was darf den deiner Meinung nach das Öl für die Lady kosten??
Das darf natürlich soviel kosten wie es in meinen Augen "marktüblich" ist.

Ist es denn nicht so das es in den Werkstätten meistens (viel?) mehr kostet?

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

Ein paar Hinweise könnt ihr hier finden:

http://www.my350z.info/viewtopic.php?f= ... 96lwechsel

oder hier:

http://www.my350z.info/viewtopic.php?f= ... tor%C3%B6l

Grundsätzlich könnt ihr das Motoröl mitbringen, wenn es den von Nissan vorgeschriebenen Spezifikationen entspricht. Nissan verkauft z.B. 5W40, teilsynthetisch, 1L 16,50 Euros. Ist eine Dose von Shell.... :mrgreen:

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
williundgabi
Multi-Willi
Beiträge: 4235
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 22:37
Wohnort: Gründau
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von williundgabi »

Ich habe bei meinem vollsynthetisches 5W40 einfüllen lassen.
Der Preis bei meiner Werkstatt beträgt 13,09 € pro Liter.

Willi

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

williundgabi hat geschrieben:Ich habe bei meinem vollsynthetisches 5W40 einfüllen lassen.
Der Preis bei meiner Werkstatt beträgt 13,09 € pro Liter.

Willi

Für den Preis gibt es bei meinem das normale Öl in 5W40.... :roll:

Bist du da sicher... :?: 8)

Gruß
Andy

Benutzeravatar
williundgabi
Multi-Willi
Beiträge: 4235
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 22:37
Wohnort: Gründau
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von williundgabi »

Reisender40 hat geschrieben:
williundgabi hat geschrieben:Ich habe bei meinem vollsynthetisches 5W40 einfüllen lassen.
Der Preis bei meiner Werkstatt beträgt 13,09 € pro Liter.

Willi

Für den Preis gibt es bei meinem das normale Öl in 5W40.... :roll:

Bist du da sicher... :?: 8)

Gruß
Andy
Total sicher, Andy.
Habe vorher auf die Rechnung geschauht. Sage doch immer das es das beste Autohaus in meinem Leben ist. :biggrin:
Das "normale" 10W40 kostet 10,11 € natürlich beides inkl. MwSt.

Willi

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

Bild

Guter Händler, Willi.... :grin:

Andy..

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

Habe diese Woche meinen bei der 15.000 Km Inspektion gehabt.

Öl habe ich angeliefert. Im Internet gekauft. MOTUL Motoröl 5W-40 8100 X-cess 5 Lit.100%Synthetic für 31,90€ incl. Versandkosten.

Zusätzlich habe ich das Getriebeöl wechseln lassen auf Castrol SMX-S 75W - 85 vollsyn 6 x 0,5 L (11,40€/l) .

Für die Entsorgung des "Altöls" mußte ich 5 Euro bezahlen, für den zusätzlichen Getriebeölwechsel an Arbeitslohn 45,00 €.

Insgesamt wurden 276,00 Euros fällig, davon reine "Inspektionskosten" 225,00 €.

Probleme gab es überhaupt keine, es gab nur den Vermerk auf dem Auftrag "Motor- und Getriebeöl angeliefert".

Sonst nichts... :wink:

Gruß
Andreas

Cupra317hp
Sonntagsfahrer
Beiträge: 36
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 20:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Cupra317hp »

hey reisender.

sag mal, hast du was gemerkt wegen dem getriebe öl?

irgendwas anders?

Benutzeravatar
frankster
Kritikalitäter
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 12. Feb 2010, 22:27
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von frankster »

Der Frage schließe ich mich an und erweitere: Warum hast du n Getriebeöl-Wechsel machen lassen? :?:

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

Ich habe bei mir einen Shortshifter eingebaut. Durch die geänderte Übersetzung ist die ganze Geschichte auch etwas schwergängiger geworden, weil man einen höheren Kraftaufwand hat.

Zusätzlich wollte ich sehen, ob (ähnlich wie beim 350Z) das Schalten in den 2.Gang und in den 6.Gang vorteilhaft ändert... :wink:

Georg hatte die Empfehlung für die Ölsorte ausgesprochen. Die fährt er in seinem 350Z ebenfalls schon länger.

Fazit für mich:

Schaltung geht subjektiv etwas leichter, die Gangwechsel in den 6.Gang sind deutlich besser geworden, Gangwechsel in den 2.Gang sind gleich geblieben.
Alle übrigen Gänge flutschen ebenfalls einwandfrei und leicht... :lol:

Kann man machen, muss man aber nicht um jeden Preis. :grin:

Gruß

Andreas

coupe-driver
Sonntagsfahrer
Beiträge: 33
Registriert: Do 19. Feb 2009, 09:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von coupe-driver »

Reisender40 hat geschrieben:Habe diese Woche meinen bei der 15.000 Km Inspektion gehabt.

Insgesamt wurden 276,00 Euros fällig, davon reine "Inspektionskosten" 225,00 €.


Gruß
Andreas

Scheint mir nicht sehr günstig zu sein. Habe für die 15000 Inspektion ca. 195 Eur und für die 30000 Inspektion 184 Eur bezahlt - inclusive Öl wohlgemerkt ! Natürlich bei einem offiziellen Nissan-Händler
:-)

Gruß, Hardy

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16695
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Reisender40 »

Kann ich eigentlich nicht unbedingt verstehen, aber Glückwunsch... :wink:

Die Vorgaben von Nissan sind von der Zeit und den Inspektionsschritten vorgegeben. Einzig bei den Stundensätzen und Materialkosten kann es Differenzen geben. Ich glaube das die Mechanikerstunde bei meiner Werkstatt jetzt bei 95,00 Euros liegt. Ist schon heftig... :!:

Klingt aber so, als ob bei dir nicht alles gemacht worden ist.... :mrgreen:

Andreas

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: 370Z Eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen? / Wieviel Öl

Beitrag von Ralfburk »

Hallo Andreas , was sind das für Probleme mit den 2ten und 6ten Gang gewesen? Mein Getriebe läßt sich zwar stramm mit bissel Kraft schalten ohne hakeln.


Gruß Ralf

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“