Umbau auf Nordschleifen Setup

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: XMats, Georg, Moderatoren

Antworten
Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Kann mir einer sagen was der Klimakasten und das Gebläse wiegt.
Bin am überlegen das alles rauszuschmeißen und eine kleine Rennsportheizung mit Wärmetauscher ( wiegt 2Kg ) einzubauen.
Hat einer Erfahrungen damit?
vielen Dank schon mal im Voraus.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Georg »

Wenn man sich mit so etwas beschäftigt kann man hier auch mal lesen
bzgl. "Gewicht einzelner Bauteile". Da ist auch der Kompressor aufgeführt. :wink:

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Hallo Georg,
der Thread ist mir bekant, aber die genannten teile sind nicht dabei.
Ich habe mal rausgesucht wie die teile bei Nissan genant werden, das ist ein mal das Heizung und Kühlgerät sitzt praktisch hinter dem Radio und einmal die Gebläseeinheit sitzt rechts daneben.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Georg »

Willst du den Klimakompressor drin lassen ?

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Nein? Die ganze Klimaanlage fliegt raus incl. Verdampfer.
Desweiteren überlege ich noch die ganze Heizung rauszuschmeißen, deswegen wollte ich das Gewicht wissen um zu entscheiden ob es Sinn macht sich die ganze arbeit zu machen.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Georg »

Hier ist der Kompressor schon mal aufgeführt.

viewtopic.php?f=5&t=752&p=366507&hilit= ... le#p366507

Das komplette Gebläse mit allem drum und dran wiegt 6Kg.

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Hallo,
wollte mal zeigen was ich die letzten Wochen gemacht habe.
Klimaanlage raus, Elektrische Fensterheber raus, Zentralverriegelung raus, Wischwasserbehälter raus, Heizung raus ( kommt was kleines hin, für Ideen währe ich dankbar).
Hat schon mal einer die Alarmanlage incl. Wegfahrsperre ausgebaut?
Bin noch am überlegen wohin mit dem Wischwasserbehälter 1Ltr. Vorschläge?
Wie habt Ihr die Reste von den Teerpappen abbekommen ohne den Lack zu beschädigen?
Dateianhänge
20180219_204002.jpg
k-20180228_204234.jpg
20180215_213153.jpg
20180221_104340.jpg

Balko
Z-Driver
Beiträge: 580
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:59
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Balko »

Zur Teerpappe:

Wenn du sie vorher mit Trockeneis behandelst, platzt sie relativ leicht ab ohne den Lack zu beschädigen.

Grüße
Balko

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2996
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von 350Ziger »

Krass! Du hast dich also fürs Ganze entschieden und ziehst es nun durch. :mdaumen2:
Hast du den Wagen vorher gewogen zum Vergleich was er anschließend auf die Waage bringen wird?

Nickden hat geschrieben: Bin noch am überlegen wohin mit dem Wischwasserbehälter 1Ltr. Vorschläge?
Ich würde diesen so weit es geht nach "hinten" holen. Unter der Annahme, dass dieser aber noch unter der Motorhaube bleiben soll, wäre der Batteriekasten eine gute Stelle, falls die Batterie in den Kofferraum wandern soll

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Danke für den Tipp mit dem Trockeneis, probiere ich mal aus.
Ja Vadim alles oder nichts, die Karre kriege ich ehe nie mehr zusammen.
Das war auch meine Überlegung mit dem Wischwasserbehälter. Ins Batteriefach passt der nicht rein ,also nach hinten.

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 125
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Nickden »

Ach ja gewogen habe ich ihm nicht, aber ich wiege die ganzen Teile die rauskommen. Es wird aber schwer über 100Kg zu kommen ohne Geld reinzustecken (Sitze etc.)
Werde bei Gelegenheit mal alles hier auflisten.

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2996
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von 350Ziger »

Nickden hat geschrieben: Bin noch am überlegen wohin mit dem Wischwasserbehälter 1Ltr. Vorschläge?
Alternativ einen kleinen Wassertank im vorderen Radhaus unterbringen. Habe irgendwo diese Lösung gesehen.

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 2345
Registriert: So 6. Jul 2014, 20:48
Wohnort: Lohmar
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Cloud »

Frag Georg oder Albert, die haben einen Liter Behälter.

Käfig kommt rein ?

Als Vergleich meine Lady wiegt 1550kg vollgetankt. Nimm dies als Wert das reicht ja als grobe Rechnung.

Viel glück weiterhin

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14191
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von Georg »

350Ziger hat geschrieben:
Nickden hat geschrieben: Bin noch am überlegen wohin mit dem Wischwasserbehälter 1Ltr. Vorschläge?
Alternativ einen kleinen Wassertank im vorderen Radhaus unterbringen. Habe irgendwo diese Lösung gesehen.
Ich habe den Behälter vorne rechts hinter der Radhaus Verkleidung.

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2996
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Umbau auf Nordschleifen Setup

Beitrag von 350Ziger »

Cloud hat geschrieben: Als Vergleich meine Lady wiegt 1550kg vollgetankt.
ohne Gewichtsrelevante Änderungen?

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Plauderecke“