370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Batman
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 10:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Batman »

Hallo liebe Community!
Ich habe seit letzter Woche folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, für jede Antwort bedanke ich mich schon einmal im Voraus! Und zwar: seit letzter Woche habe ich ein Klackern sobald ich das Gaspedal antippe oder vom Gaspedal runtergehe.
Es klackt nur einmal und zwar in den beschriebenen Situationen, während der Fahrt hört man nichts außer ich mache das wie im Satz davor beschrieben.
Ich habe ihn heute mal oben gehabt und an den Rädern gedreht und gewackelt, beim drehen hört man nichts nur beim wackeln und das Klacken kommt genau an der Verbindungsstelle zwischen Differential und Kardanwelle an der Hinterachse.
Hatte jemand mal ein ähnliches Problem oder das selbe?

Mit freundlichen Grüßen, Mirco

Benutzeravatar
Lahr3n
Sonntagsfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 23:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Lahr3n »

Ist es so ein Knacken bei Lastwechsel? Das habe ich auch. Wenn ich mich recht erinnere, dann kommt das von den Achsschenkeln. Zitat vom Meister bei der letzten Inspektion "Das ist eine Krankheit vom 370 die wir nicht beheben können".

Die hatten es einmal mit Schmieren und Festziehen probiert, danach war für paar Wochen Ruhe, kam aber wieder

Batman
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 10:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Batman »

Hey Lahr3n!
Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ja es ist jedes Mal beim Lastwechsel :mkrank:
Sicher dass es die Achsschenkel sind? Wo sollte man diese schmieren? Ich könnte mir nur Vorstellen, dass er die Antriebswellen gemeint hat, weil davon habe ich mal beim 350Z etwas gehört, dass diese anfällig sind und man diese einfetten sollte, aber vielleicht haben sie diese Krankheit auch auf den 370Z übertragen, weil das wäre sehr traurig :|

Freundliche Grüße!

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 978
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von MD-60 »

Traurig aber wahr. :mzwinker:

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14061
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Georg »

Das sind nicht die Antriebswellen, sondern die Lager wo die
Wellen am Diff. reingeschoben werden.

Batman
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 10:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Batman »

Hallo Georg!
Das ist mir eine große Hilfe, dass du das Problem lokalisiert hast und ich jetzt weiß, was genau das Geräusch verursacht! :mtrinken:
Weißt du zufällig wie dieses Bauteil heißt? Und vileicht noch besser, wie viel es kostet? :mengel1:

Viele Grüße!

brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1680
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von brülltüte »

Einfach nur drehen dann ist es beseitigt ist aber auch keine dauerhafte Lösung.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14061
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Georg »

Batman hat geschrieben:Hallo Georg!
Das ist mir eine große Hilfe, dass du das Problem lokalisiert hast und ich jetzt weiß, was genau das Geräusch verursacht! :mtrinken:
Weißt du zufällig wie dieses Bauteil heißt? Und vileicht noch besser, wie viel es kostet? :mengel1:

Viele Grüße!
Achswellenlager Diff. Seite. Preis vom 370 kann ich dir
leider nicht sagen.

Batman
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 10:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Batman »

Hallo Georg,
Ist nicht schlimm, ich werde mich mal schlau machen.
Wenn es das Lager ist, dann dürfte das Geräusch aber bleiben, wenn man es dreht oder? Weil es ändert sich ja dann nichts oder habe ich einen Denkfehler :?:

Schönen sonnigen Sonntag!

mbaumis61
Neuling im Forum
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Jul 2019, 11:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von mbaumis61 »

Servus an alle,
ich hatte ebenfalls das knacken an der hinterachse! jetzt nicht mehr :grin:
die Ursache lag darann, daß die Antriebswelle Spiel hat in der Verzahnung der Radnarbe. Einfache Lösung des Problems : die 32er Mutter auf der Antriebswelle etwas nachgezogen.
Kommt mir jetzt nicht mit dem Anzugswert. Das Ding fest und gut ist. Drehen bis fest ob eine viertel oder halbe Umdrehung völlig egal einfach fest. Fest ist anderst als das was ich vorgefunden hab... mein z hat jetzt 35000 km auf der Uhr. ich kann jedem der das gleiche Problem hat nur empfehlen mal die Mutter anzuziehen. So aussagen wie zähes Fett rein und das gehört so, da stellen sich mir die Haare. Nein es gehört nicht so denn wenn das Auto ausgeliefert wird knackt da mal nix. Wenn ihr überprüfen wollt ob es geholfen hat ,daß geht am besten im Stand. Gang rein und am Hinterrad das Auto mit schwung vor und zurück bewegen, beim At Getriebe auf P stellen und das gleiche Prozetere. So hört ihr viel mehr als im Fahrbetrieb.
Den Radlagern passiert auch nichts beim nachziehen und die Kosten für die Werkstatt kan man sich auch sparen.
Ich grüße Euch :-)

Batman
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 10:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Batman »

Aaaaalso, ich habe heute mein Kompressoröl gewechselt und daraufhin habe ich auch mal beide 32er Muttern der Antriebswellen nachgezogen, wie es mbaumis61 (vielen lieben Dank für die Lösung) beschrieben hat und das Geräusch ist nun spurlos verschwunden!!
Habe die Muttern mit dem Schlagschrauber auf höchster Stufe nachgezogen und beide haben sich ungefähr 3-4 mm gedreht!

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Ig3l »

Das knacken habe ich hinten rechts nach nur 33Tkm nun auch, werde die Tage mal das mit dem Nachziehen der Mutter testen und berichten :)

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Ig3l »

Kennt jemand vielleicht das Soll-Drehmoment dieser Mutter?

Benutzeravatar
El Havanero
Z-Freak
Beiträge: 821
Registriert: Di 27. Aug 2013, 00:48
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von El Havanero »

there you go...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor El Havanero für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ig3l (Do 21. Mai 2020, 09:54) • Black Danger (Di 26. Mai 2020, 17:33)

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: 370Z Nismo Kardanwelle/Differential

Beitrag von Ig3l »

War heute in der Werkstatt, eigentlich, weil ich ein neues Sitzgestell bekommen habe - die Lehne hat sich immer von alleine zurückgestellt und hielt nicht fest, ist jetzt wieder sicher. Dabei haben sie auch mal einen Blick auf das Knacken geworfen. Es läuft nun ein Garantieantrag dafür, die Antriebswellen auszubauen, zu reinigen und dann mit einem speziellen Fett wieder einzubauen.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“